Sunshine

In alten Erinnerungen gekramt. Kleine Zettelchen mit deinem Namen drauf, die dir einst die Welt bedeutet haben. Heute weggesperrt hinter einem großen Vorhängeschloss. Und doch gelesen, was einst geschehen. So vieles ist noch genau wie damals. Nur heute gehen wir mit ein wenig mehr Verstand an die Dinge. Lange ists her. Ich schaue nach draußen in den Garten. Die Lichtstrahlen fallen durch die noch immer nicht grünen Bäume auf den Rasen. In den Ästen sitzen drei, vier Vögel. Sie sehen zufrieden aus, wie sie von dort oben alles überblicken. Noch vielleicht 20 Minuten, dann ist die Sonne hinter dem Neubau verschwunden. Zumindestens von meiner Warte aus. Es wird Frühling und die Sonne wärmt nicht nur meine Haut, sondern auch mein Herz. Sonne, Licht, Wärme. Es zaubert mir ein Lächeln aufs Gesicht, wenn ich durch die Straßen ziehe. Der noch kalte Wind streicht mir um die Nase. Aber mir ist trotz des Nichtvorhandenseins meiner Jacke nicht kalt. Der Frühling ist da. Auf meiner gestrigen Werbung-an-den-Mann/Frau-bring-Tour habe ich seit Monaten wieder Menschen angetroffen die mir mit freudigen Gesichtern die doch teils sinnlose Werbung förmlich aus der Hand gerissen haben. Sie alle waren draußen in der Wärme der Sonne. Mähten Rasen, werkelten in ihrer Garage oder unterhielten sich mit dem Nachbarn, den sie seit drei Wochen nicht mehr zu Gesicht bekommen hatten. Ja, sie alle hat die Sonne nach draußen gelockt. Und sie schafft es jedes Jahr aufs Neue. Selbst die größten Muffel sind dann draußen anzutreffen. Und ich glaube auch das fällt unter das berühmte und allseits so gern zitierte "Frühlingsgefühl". Die Menschen sind glücklich in dem was sie tun. Der große Manitu ist nunmal sehr gut in dem was er tut. Vor drei Wochen waren wir noch umgeben von Schneegestöbern und dieses Wochenende war so toll. Holt die Gartenstühle raus. Die Grillsaison ist eröffnet. Bis spät in den Abend draußen mit den besten Freunden sitzen, das Gegrillte über den Abend verzehren und nachdem die erste Kiste Bier leer ist, gehts auf zum nächsten Gewässer. Nachtbaden.
13.4.08 19:30
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de